Sonntag, 1. Mai 2011

14.03.2011: Gleichstellungsrätin Simone Wasserer bei uns

Armut ist weiblich. Auch wenn es vielen nicht bewusst ist. Teilzeitarbeit, die Bevorzugung von Männer bei der Jobvergabe, weniger Lohn für gleiche Arbeit, kleinere Renten für nicht anrechenbare Kindererziehungszeiten. Das war das Resümee, das Gleichstellungsrätin Simone Wasserer bei unserem Treffen mit ihr zog. Künftig wird Wasserer auf Vormerkung wöchentliche Sprechstunden in Brixen abhalten. Zudem helfen wir, die Broschüre "Leitfaden für Männer in der Arbeitswelt" in Brixen zu verteilen, die rechtliche Möglichkeiten zur Unterstützung von Frau und Familie auflistet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen