Samstag, 30. April 2011

Unser Anliegen: Ein positives Miteinander

Am 22. Jänner 2011 hatte die neue Kommission für Chancengleichheit zwischen Mann und Frau ihre erste Klaustagung. Begleitet von Frau Dr. Barbara Ebetsberger machten wir uns auf die Suche nach "Veränderung". Und fanden sie. In den nächsten fünf Jahren will die Kommission auf ein positives Miteinander setzen, und die Aktionen nicht nur mehr an Frauen, sondern auch an Männern ausrichten. Das integrative Moment soll in verschiedenen Vorhaben umgesetzt werden: Ein wichtiger Bereich etwa ist die Sensibilisierung der Brixner Bevölkerung für geschlechterspezifische Themen. Entsprechendes Material - für Lehrpersonen, Eltern, Wirtschaftstreibende wurde bereits angedacht. Lobend hervorheben wollen wir künftig Aktionen von Gemeinde und Privatwirtschaft, die besonders familien- und frauenfreundlich sind und Vorbilder abgeben für positive Veränderungen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen